Werbung und Spielregeln im Internet

24Sep08

OMFG! Eigentlich halte ich viel von der ZEIT aber einen so schlechten Artikel ist mir lange nicht unter die Augen gekommen! Nicht nur das er eine reine Content-Mafia-Meinung vertritt, ist er auch auch auch schlechter geschrieben als den Mist den ich verbock und vertritt die Unwahrheiten des Jahrunderts!

Ein paar Kostproben

Ein Blogger namens Jack Lewis hat immerhin schon einmal vorgeführt, wie eine Reaktion aussehen kann: Er sperrt [Ad]Blocker[Benutzer] einfach aus. Klickt man seine Beiträge an, zeigt er Surfern mit Adblock Plus die rote – beziehungsweise leere – Karte.

Schade dass es nicht klappt😀 wat’n Opfer!

„Wer Adblocker einsetzt, missachtet die Spielregeln des Netzes: dass hochwertige Inhalte kostenlos zur Verfügung gestellt werden – finanziert durch Werbung.“ Die Musik- und Filmindustrie sensibilisiere die Nutzer bereits für den Wert von Inhalten wie Filme und Musik und appelliere an einen fairen Umgang. „Die Medienunternehmen sollten diesem Beispiel folgen“, sagt Fischbuch.

Wie Spielregeln? Haben die Jungs denn selber mal die Netiquette gelesen?? Und bitte was hab ich verpasst dass die Content-Mafia einen von _fairen_ Umgang erzählt? Wer hindert uns denn daran Inhalte frei zuvertreiben die eh „frei“ sind? Kurzes Beispiel: Es ist verboten einen TV-Mitschnitt aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu vertreiben! Scheiße den kann jeder empfangen der GEZ zahlen sollte oder zahlt und verdammt er wird doch eh gesendet! Ob es nun jemand sieht oder nicht! Und das freie Mediendienste auch so funktionieren zeigen diverse CreativeCommons-Projekte! Es gibt jede Menge Net-Labels die Musik frei über das Internet vertreiben und derren Künstler leben davon! Wie geht das? Nun ja die machen Live-Auftritte. Im Blogroll hab ich einige meiner lieblings CC Seiten drin😉 Sharing is careing!

Freie Nutzungs- und Verwertungsrechte für alle!

Fukk, es ist halb fünf und ich hab schon wieder ne Laune als hätte ich der Postbote vor um 12 aus dem Bett geklingelt😦



One Response to “Werbung und Spielregeln im Internet”

  1. 1 Doc Holyday

    … Dann erklär dem armen, fehlgeleiteten Blogger doch wie er seinen Webserver, seinen Traffic finanziert bekommt ohne auf das Betrachten/Klicken aufgeschalteter Werbung angewiesen zu sein.

    Du scheinst hier nen paar grundlegende Sachen durcheinander zu hauen: Es gibt nen Unterschied zwischen nem kleinen Blogger und nem Musik/Film/Sonstwas-Kartell, dass gerne seine Macht asugebaut hätte. Denk nochma gut drüber nach😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: