Weimar ein Wintermärchen

07Jan09

Ich habe so langsam den Verdacht, dass durch die Kälte in Weimar (immerhin nachts -20°C) die Leute alle irgendwo festgefrohren sind. Ich habe mich auch nun wieder im Maschinenraum vergraben um bei angenehmer Wärme und stickiger Luft meinen AlgoDat-Beleg zu machen. Zuhause ist es mir bei 12°C eindeutig zu kalt. Schade nur, dass hier noch niemand eingetrudelt ist. Die S140 hat Krakheitsbedingt auch zu. Also nun sitz ich hier bei Mate (ohne Spass), Krümmeltabak und At the Drive-In und halte mich recht erfolgreich vom Lernen ab.



No Responses Yet to “Weimar ein Wintermärchen”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: