Cent im Getriebe sorgt für Verschleiß

08Jan09

Folgendes kam gerade via Twitter rein:

das Eichhörnchen (Cécile Lecomte) braucht Unterstützung. Für einen zweistündigen Stop eines Probecastor-Transportes am 5. September 2007 wurde sie am Amtsgericht Hannover dieses mal zu einem Bussgeld von 250€ verurteilt. Dieses Bussgeld steht in einer Reihe von Repressionsmassnahmen wie z.B. Fahrradbeschlagnahmung, persönliche uniformierte Begleitung im Zug, 1 Tag Erzwingungshaft wg. nicht-gezahlter 5€ Bussgeld, Präventivhaft während des Castor’08 usf..

Die Richterin Antje Busch am Amtsgericht Hannover hat bereits 14 Tage Erzwingungshaft angekündigt, falls Eichhörnchen dieses mal wieder nicht zahlt. Dieselbe war es auch, die nach der Nichtzahlung der von ihr verhängten 5€ Bussgeld einen Tag Erzwingungshaft anordnete. Ungeachtet dessen, dass Cecile kein Einkommen hat und einen Offenbahrungseid geleistet hatte, soll sie zur Abzahlung jeden Monat 10€ zahlen.

Um die erneute Erzwingungshaft zu umgehen, versucht das Eichhörnchen nun einerseits Geld zusammenzubekommen und andererseits trotzdem die Kosten für diese Repressionsmassnahme so stark wie möglich in die Höhe zu treiben, damit diese Repression als Masseninstrument nicht finanzierbar ist.

Bitte geht deshalb zu eurem örtlichen Amtsgericht (egal wo) und zahlt kleine Beträge ein. Es gehen auch Beträge unter 10ct.

Ihr könnt das Geld auch in einem Briefumschlag beim Amtsgericht einwerfen. Bitte legt dann noch einen Zettel mit folgendem Satz dazu:
“Diese Einzahlung erfolgt im Auftrag von Cécile Lecomte, bitte senden sie ihr eine Empfangsbestätigung zu.”

Und gebt bitte auf jeden Fall den Verwendungszweck mit an:
142501020241 – 1161 Js 34858/08 VRs (StA Hannover)

Das Geld wird dann entsprechend mit dem Bussgeld verrechnet, wird aber aufgrund der zahlreichen Einzeleinzahlungen den Bearbeitungs-Aufwand und die damit verbundenen Kosten stark in die Höhe treiben.

Ich bin ja fast hoch motiviert jeden Tag in Weimar zum Amtsgericht zu wandern und dennen 10 cent in die Hand zu drücken. Die Frau hat unsere volle Unterstützung für ihre politische Arbeit verdient!

[via: hanna]



No Responses Yet to “Cent im Getriebe sorgt für Verschleiß”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: