SPON berichtet ausführlich über das B-Haus in Erfurt

23Jan09

ZWEI! Seiten bei SPON über das Besetzte Haus in Erfurt und das sogar mit geringem Brotanteil und wie ich das sehe auch viel Mitgfühl falls das Projekt aufgegeben werden muss.

Barabara Hans schreibt auch über die Geschichte des Geländes im 2. Weltkrieg und die damit verbundene Verantwortung, die Projekte die das Haus beherbergt und ganz klar, dass die Angebote der Stadt nur augenscheinlich Bemühungen darstellen diesen Leuten ein neues Zuhause geben und dem Projekt drumherum gleich mit.

Hätt ich dem Spiegel ehrlich nicht zugetraut.



One Response to “SPON berichtet ausführlich über das B-Haus in Erfurt”

  1. 1 kopfschrott

    War gerade aufn Gelände bisschen nochmal die Hallen anguggen und mit paar Leuten geschnackt die den Artikel auch sehr gut geheißen haben🙂 Ich schreib nachher maybe nochmal mit Bilder…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: