erneuter Angriff auf die Gerberstraße in Weimar

21Feb09

In der Nacht von Freitag auf Samstag gab es erneut einen rechts-motivierten Angriff auf die beiden besetzten Häuser in der Gerberstraße. Nach ersten Informationen ist dabei zwar niemand zu Schaden gekommen aber kurz danach folgte ein massiver Polizeieinsatz. Es soll einen kleineren Zwischenfall gegeben haben, bei dem angeblich eine Flasche nach einem Polizisten geworfen worden sein soll. Von Seiten eines Menschen aus dem Umfeld der Gerber. Kurz darauf kamen ca. 50 Polizisten, teils mit im Ninja-Turtle-Kostüm und mit Schilden bewaffnet. Diese wollten in die Gerber 1 um dort Personalien festzustellen. Dies ist dann wohl auch geschehen. Ich selbst war später auch vor Ort um mir ein Bild zu machen. Die Situation war zwar noch angespannt, aber friedlich. Die Polizei hat vereinzelnd Platzverweise ausgesprochen aber sonst war es ruhig. Mensch muss wohl die Nacht abwarten und sehen wie morgen früh die Lage ist.

Dieser Angriff reiht sich ein in eine Liste der jüngsten rechten Aktivitäten in Weimar. So sind vermehrt Sticker von „widerstand.info“ in den Weimarer Straßen aufgetaucht und am Montag gab es einen Angriff auf eine junge Frau vor der Gerber 3 durch Neo-Nazis.

Zudem kommt noch dazu, dass der Stadt wieder einmal das Projekt Gerber 1 ein Dorn im Auge ist und das Projekt bedroht ist. Schwierige Zeiten, zumal das besetzte Haus in Erfurt von der Räumung bedroht ist.

Bereits letztes Jahr im März 2008 gab es einen brutalen Angriff von Neo-Nazis auf die Gerber.

Siehe auch:



No Responses Yet to “erneuter Angriff auf die Gerberstraße in Weimar”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: