GEMA streitet sich mit YouTube

31Mrz09

und der Endverbraucher ist wieder der Depp. Diese Verbrecher von der GEMA verlangen grad 500.000 € von YouTube und meinen das jeder Klick auf ein GEMA Musikvideo 12 Cent wert ist. Da bekommt YouTube natürlich bammel, zwecks Finanzierung und:

… beginnt am Dienstagabend damit, alle Musikvideos zu sperren, die von dieser Auseinandersetzung berührt sein könnten. Walker spricht von „mehreren tausend Musikvideos“. Wie viele Clips es exakt sind, könne man nicht sagen. Zunächst sperrt YouTube alle Clips, welche die Labels selbst eingestellt haben, dann auch alle von Nutzern eingestellten Kopien dieser Clips. Es soll mehrere Tage dauern, alle entsprechenden Inhalte zu blocken.

Da bekomm ich doch glatt wieder Bauchschmerzen.

[via: SpOn]



No Responses Yet to “GEMA streitet sich mit YouTube”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: