Soli-Aktionen für das ehem. Besetzte Haus in Erfurt

17Apr09

Mitlerweile häufen sich die Berichte über Solidaritätsbekundungen aus anderen Städten auf indymedia und darunter sogar eine aus Schweden. Richtig stolz bin ich ja gerade, dass mit überragender Mehrheit unser Antrag „A-17 Freiräume erhalten! – Nicht wegprügeln!“ auf dem BuKo in Stuttgart angenommen wurde, um sich bundesweit mit dem Haus zu solidarisieren. Nur leider find ich den Antrag gerade nicht online. Ich werde den daher nachher wohl abtippen müssen.

Was mensch allerdings auch erwähnen sollte, dass der Polzeieinsatz unter sehr massiven Einsatz von Gewalt stattgefunden hat! Auch muss deutlich gesagt werden, dass die festgenommenen Personen über Stunden ohne Wasser und ohne Essen und gefesselt ausharren mussten. Selbst ein Gang auf Toilette wurde ihnen über Stunden verwehrt.

So und hier dann mal alphabetisch alle Soli Aktionen:

Weitere Meldungen

Anderes:

Update:



No Responses Yet to “Soli-Aktionen für das ehem. Besetzte Haus in Erfurt”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: