Posts Tagged ‘Kindle’

Für viele Blinde und Sehbehinderte sind E-Books, digitale Bücher, ein Segen: […] Per Sprachausgabe lassen sich viele Blinde und Sehbehinderte Bücher von einer Computerstimme vorlesen – zum Beispiel von Amazons E-Book-Reader Kindle 2. Umso unverständlicher fanden der US-amerikanische Blindenverband und die Bürgerrechtsgruppe „Reading Rights Coalition“ deswegen die letztlich erfolgreiche Kampagne der US-Autoren-Gruppe „The Authors Guild“ […]


see also: “Sie haben nicht die Rechte, um ein Buch laut vorlesen zu lassen”


Die Content-Mafia hat mal wieder dem Sahnehäubchen die Kirsche aufgesetzt. Nun ist das Vorlesen von Büchern durch eine Computergenerierte Stimme angeblich illegal, weil dadurch die „Audiorechte“ verletzt werden würden. JA Konjunktiv imho. Ja da kommen die aber früh auf den Gedanken. Da haben die Pfeifen mal wieder den technischen Fortschritt (mhm seit weit über 10 […]