imprint

In der Allwissenden Müllhalde habe ich erfahren, dass ich nicht unbedingt ein Impressum machen muss. Naja ist auch egal.

Zwei Punkte wären aber noch wichtig:

  1. auf den Inhalt der verlinkten Seiten habe ich keinerlei Einfluss und distanziere mich von derren Inhalten
  2. der Kopfschrott den ich hier fabriziere steht unter:
    Creative Commons License

Wer mich persönlich erreichen will kann das via radical.edward@jabber.ccc.de oder fragt die ganzen klicki bunti web 2.0 Dinger. Die wissen auch ne Menge über mich.


7 Responses to “imprint”

  1. Thema Impressumpflicht:
    Geschäftsmäßige Internetauftritte müssen laut Telemediengesetz ein Impressum haben. Jetzt weiß natürlich kein Mensch, was Juristen mit „geschäftsmäßig“ meinen, zum Teil die Juristen selber nicht. Eines ist aber klar: geschäftsmäßig bedeutet nicht gewerblich.

    Streng genommen ist jede Tätigkeit die regelmäßig und mit Nachdruck betrieben wird geschäftsmäßig. Also insbesondere Blogs. Für Blogs könnten darüber hinaus presserechtliche Gesichtspunkte in Frage kommen.

    Fazit: die meisten Blogger sind gesetzlose Anarchisten, die nicht mal ein Impressum haben.

    Wir von Rettet-das-Internet sind übrigens generell gegen Impressumpflicht. Sie gefährdet die freie Meinungsäußerung, fördert Spam und Stalking, fördert den Abmahnunfug, und ist last but not least genauso unsinnig und überflüssig wie Kinderpornosperren.

  2. 2 ed

    1) „gesetzlose Anarchisten“: ich kritisiere zwar oft bestehendes Recht, bin aber keines wegs gesetzlos, genauso wie das Internet nicht rechtsfrei ist😉

    2) stalking: man kann, wenn mensch will, rausbekommen wer ich bin, aber das ist dann eben mit etwas suchen und denken verbunden und bis jetz haben das noch nicht viele gemacht wie ich auf grund meiner klickstatistic und reaktionen auf diesen blog bemerkt habe😀

    3) freie meinungsäußerung: stimm ich dir beding zu. man sollte schon zu dem was man sagt stehen, aber dennoch muss es die journalistische möglichkeit gäben dies auch bei grenzwertigen material frei und anonym tun zu können.

  3. 1) war natürlich Ironie. Hast Du aber auch gemerkt, wie ich dem Smiley entnehme

    2) in den USA gibt es aus eben diesen Gründen (Spam und Stalking) keine Impressumpflicht. Falls Du Dich aber vernachlässigt fühlst: Leg Dir nen Frauennamen zu und mach anzügliche Witze. Oder, wenn Du lieber weibliche Stalker willst, gib vor, Bill Kaulitz zu sein😉

    3) Natürlich. Auch bei Rettet-das-Internet haben wir ein Impressum. Es erhöht die eigene Glaubwürdigkeit. Es muss aber gleichzeitig auch den Schutzraum der Anonymität geben, speziell, wenn man sich an mächtige Lobbies oder heiße Themen wagt.

    Warum ich eigentlich hier rumkritzele:
    Wir präsentieren Deinen „nur eine Diktatur …“ Entwurf im Rahmen unserer Promotionmaterial-Sammlung. Ich denke mal, dass ist Dir recht.
    http://www.rettet-das-internet.de/zensursula.htm

    Gruß, Peter

  4. 4 ed

    hey geil!! schon 5 blogs haben mich in ihre propagandasammlung aufgenommen und das ist für ca. 30-50 klicks pro tag auf kopfschrott schon verdammt viel🙂 uhh da werd ich ja richtig rot. danke schön.
    und ja ist mir recht. hab das jetzt mal unter „copyme“ gestellt. also klaut und kopiert das wie ihr wollt!

  5. Ed, Dein Impressum ist momentan abmahnfähig. Deutsche Inhalte erfordern immer dann ein Impressum, wenn sie nicht nur einen sehr kleinen Kreis interessieren. Das wäre nur der Fall, wenn Du ausschließlich von Deinen Erlebnissen daheim erzählst, ohne dabei allgemein bekannte Marken, Namen oder Parteien zu erwähnen. Du jedoch schreibst über Politik und gibst Deine Meinung zu Firmen, Produkten und öffentlich bekannten Persönlichkeiten zum Besten. Mach besser Deinen Namen, Deine Postanschrift und Deine Telefonnummer hier rein, oder es kann Dir jemand übel mitspielen.
    #deutschland #recht #ernst #lol

  6. 6 Bernd

    mhm dann gibts da noch das mit dem es müsse komerziell sein bla blubber die foo. so langs da keine klare regelung gibt muss ich erstma garnichts müssen.

  7. Musst Du nochmal drüber lesen. Kommerziell ist Mythos. Ich hab immer Recht. Versprochen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: