Posts Tagged ‘Copyright’

mittels Copyriot! Das Wortspiel ist auf alle Fälle schon mal gut, nun müssen wir uns nur noch was drumrum einfallen lassen. Aber die Ideen reichen grad nur bis zu meinem Avatar und dem weiteren unkontrolierten runterladen via BitTorrent… naja morgen nach dem Frühstück kommen vielleicht noch ein paar Gedanken dazu. Aber es hat Potential, mal […]


Copyright Group: No Need to Hear P2P Site’s Defense – torrentfreak.com Spanish copyright group SGAE has taken legal action in order to close down a site which offers links to copyrighted music hosted elsewhere. In seeking an injunction to close the site, SGAE said it was not necessary for the court to hear the site’s […]


Da ich die letzten Tage leider nicht dazu kam, trag ich einfach mal alles zusammen was mir so in die Hände gefallen ist: The Pirate Google in der taz, endlich sagts mal jemand öffentlich. Hat ja lange genug gedauert! Google tut das selbe wie die Verurteilten von Pirate Bay: Über spezifizierte Suche lassen sich auch […]


torrentfreak – One of the biggest cases in file-sharing history ended last week with The Pirate Bay Four sentenced to huge fines and jail time. Today it is revealed that far from being impartial, the judge in the case is a member of pro-copyright groups – along with Henrik Pontén, Monique Wadsted and Peter Danowsky. […]


Terrorismus und Kinderpornographie als Hauptargument zu benutzen scheint wohl so schnell nicht aus der Mode zu kommen: MPAA Study Links Piracy to Gangs and Terrorists Studie: Film-‚Piraterie‘ als Geldquelle für Terroristen Früher wurden solche Buzzwords ja wirklich nur dann verwendet, wenn die Leute nicht weiter kamen mit ihren abstrusen Ideen. Heute wartet mensch garnicht erst, […]


see also: “Sie haben nicht die Rechte, um ein Buch laut vorlesen zu lassen”


Allein wegen dieser Meldung MUSS es an der Bauhaus-Universität Weimar ein pirate cinema geben. Marketingwissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar und der Universität Hamburg haben eine nach eigenen Angaben unabhängige Studie vorgelegt, die sich mit den Auswirkungen des Filesharing von auf die Filmwirtschaft auseinandersetzt. Insgesamt gingen der Filmindustrie in Deutschland somit über 190 Millionen Euro pro Jahr […]


Bereits am 2. Tag der Verhandlungen gegen The Pirate Bay wurden fast die Hälfte der Anklagepunkte fallen gelassen. Begründet wurde es mit schwerwiegenden Mängeln in der Beweisführung. Der Anwahlt nennt es schlicht eine „Sensation“. [via: torrentfreak] Update: taz: Piraten blamieren die Ankläger „Die ganze Anklage beruht auf technischer Unkenntnis der Staatsanwaltschaft“, sagte Neij. „Ich kann […]


taz: Piraten punkten am ersten Prozesstag SPON: Rebell oder kriminell? Zeit: Millionen-Prozess gegen Netz-Piraten & Angriff auf die Piratenbucht Times Online: Internet piracy trial of the decade to begin


Die Betreiber von TPB stehen ab morgen in Schweden vor Gericht. Die Anklage: Beihilfe zum Urheberrechtsbruch. Das TPB schon länger der Content-Mafia ein Dorn im Auge ist, wissen wir ja. Was ich aber gerade erst gefunden hab, find ich ja schon sehr krass: Im Herbst 2005 bekam das schwedische Justizministerium Besuch von Vertretern der US-Musik- […]



Advertisements