Es wird der Tag kommen …

10Aug09

Der sonnabendliche Polizeiruf hatte ein aktuelles und brisantes Thema. Es ging u.a. um Kindesmissbrauch und das dieser im „realen“ Leben mit „realen“ Personen geschieht und „reale“ Kinder dabei schweren Schaden nehmen! Es ging nicht um „Kinderpornographie“, sondern direkt um den Missbrauch als solchen.

Dies sollten die Befürworter von Internetsperren, endlich einmal bedenken!

Das „virtuelle“ Stoppschilder nicht dagegen helfen körperlichen Missbrauch an Kindern zu verhindern, brauche ich glaube nicht zu erklären.

Was mir aber dann doch zu denken gab, war dass der Mord an dem Täter die „gerechte Straf“ sei und alle Beteiligten (incl. der Polizei) zeigten vollstes Verständnis für den Mord durch das missbrauchte Kind!

Auch wenn Kindesmissbrauch wohl einer der schwersten Verbrechen, in dem Auge unserer Gesellschaft, ist so kann & darf die Todesstrafe kein demokratisches juristisches Mittel dafür sein! Und genau davor schützt uns UNSER Grundgesetz!

Tatort und Polizeiruf sind ja immer so ein bisschen Gesellschaftskritisch und das zeigt ja auch sehr deutlich wie hoch die gesellschaftliche Akzeptanz der „Todesstrafe für Kinderschänder“ ist, wie es ja die NPD sogar fordert! Und genau davor werden wir geschützt, dass selbst wenn sie an die Regierung kommen sollten (und das hoffentlich nie passiert und sie endlich verboten wird), wir durch gewissen Grundprinzipen einer freien demokratischen Gesellschaft geschützt sind.

Das Grundgesetz darf nicht verletzt oder umgeschrieben werden, denn wenn wir erst einmal damit beginnen, wie zum Beispiel jetzt mit staatlicher Zensur,  sind wir nur ein Stück weiter, dass eines Tages die Todesstrafe wieder eingeführt wird, da der betreffende Artikel auch aus dem Grundgesetz gestrichen wurde.

Daher müssen wir mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, dieses Grundgesetz schützen, da es uns nicht nur vor staatlicher Willkür schützt, sondern eben auch vor uns selbst!

Zum Schluss möchte ich noch einen MdB aus dem Jahre 1949 zitieren, ungeachtet des politischen Hintergrunds dieser Person:

Wir unterschreiben nicht. Es wird jedoch der Tag kommen, da wir Kommunisten dieses Grundgesetz gegen die verteidigen werden, die es angenommen haben! – Max Reimann im Mai 1949

Dieser Zeitpunkt ist in meinen Augen schon lange fällig gewesen.

Artikel 20 GG

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Das ist mein Aufruf an jeden demokratischen Menschen in diesem Land davon im richtigen Moment auch Gebrauch zu machen!



No Responses Yet to “Es wird der Tag kommen …”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: