Posts Tagged ‘Bürgerrechte’

Gestern abend war offenes Vorbereitungstreffen vom AK-Vorrat Leipzig im Sublab. Ich hab mal wieder was zusammen geschoben und gepinselt und schmeiß es euch wieder zum Frass vor. Wenn ihr nen Remix macht oder es Kindermordraubkopiert, wäre ne mail, pingback, etc. ganz lieb. Ich freu mich dann immer so ^^ Also Remix steht grad nicht explizit […]


Für mich steht jedoch fest, dass z.B. das Freiheitsrecht eines Kindes, nicht sexuell missbraucht und Pädophilen zur Schau gestellt zu werden, um einiges höher zu bewerten ist als eine verabsolutierte „Freiheit des Internets“ oder anderes dummes Geschwätz. Die ganze pseudo-bürgerrechtsengagierte Hysterie von Pseudo-Computerexperten, man müsse um jeden Preis ein „unzensiertes Internet“ verteidigen etc. – vgl.www.ccc.de […]


Für viele Blinde und Sehbehinderte sind E-Books, digitale Bücher, ein Segen: […] Per Sprachausgabe lassen sich viele Blinde und Sehbehinderte Bücher von einer Computerstimme vorlesen – zum Beispiel von Amazons E-Book-Reader Kindle 2. Umso unverständlicher fanden der US-amerikanische Blindenverband und die Bürgerrechtsgruppe „Reading Rights Coalition“ deswegen die letztlich erfolgreiche Kampagne der US-Autoren-Gruppe „The Authors Guild“ […]



Advertisements