Archive for Januar, 2009

Alles fing damit an dass ich gestern abend vorm pirate cinema weimar schon im Maschinenraum saß und irgendwie über diese total hirnverbrannte Galileo „Reportage“ (Part 1, Part 2) gestolpert bin. Ohje die haben doch nicht wirklich bei der Produktion gedacht, dass das jemand ernst nimmt? Und erst der Frank Lüngen. Ich weiß noch nicht so […]


BLU in Berlin

29Jan09

BLU haben sich in der berliner Cuvrystraße verewigt. Der taz Streetart Fotoblog hat da ein bisschen was zusammengetragen. Und hier noch was vom Mai 2008. BLU sollten denk ich durch MUTO bekannt sein, falls nicht: Oder hier zum runterladen.



Da ich ja mal wieder nichts besseres zu tun hab und gestern autoplate fertig einsortiert hab würd ich das gerne mit euch allen teilen. autoplate was a thinner sublabel for experimental electronic music. it was born during of the sommer 2001 an put the rest in 2008. the label released a wide variety of experimental […]


Konkurrenz

27Jan09

bekomme ich anscheinend von Klaus Jansen im Produzieren von Kopfschortt. Vielleicht mag er ja sogar mit bloggen… Wer weiß. Wie wir prophezeit haben ist das ganze Überwachungstheater von wegen Vorratsdatenspeicherung und Online-Durchsuchung der totale Schuss in den Ofen. Die Kapazität der Beamten wird gesprengt und von der Kompetenz reden wir lieber besser gar nicht erst. […]


Theme fail

26Jan09

Irgendwie scheint es irgendwo meinen Blog grafisch zerlegt zu haben?! Ist aber erst seit dem Demo-Post so… Naja morgen mal gucken woran das liegen könnte. Komisch ist das allerdings trotzdem. [update] Es geht wieder aber das kann einfach nicht der Fehler gewesen sein… Ich hasse es wenn sich mein Rechner als magischer Zauberkasten fühlr!


Ja wie war es denn nun? Hätte ja gedacht das vielleicht von SPON noch was kommt, aber Fehlanzeige, nur indymedia scheint zu berichtet haben. Schade denn das hätte echt mal in die große Presse gemusst. Das Polizeiaufgebot war nicht zu übertreffen. Das komplette Paket: Wer zur Demo wollte wurde komplett geflizt, bei einigen gab es […]


ZWEI! Seiten bei SPON über das Besetzte Haus in Erfurt und das sogar mit geringem Brotanteil und wie ich das sehe auch viel Mitgfühl falls das Projekt aufgegeben werden muss. Barabara Hans schreibt auch über die Geschichte des Geländes im 2. Weltkrieg und die damit verbundene Verantwortung, die Projekte die das Haus beherbergt und ganz […]


Wie krass ist das denn? Vorhin habe ich das Video noch ein paar Leuten gezeit und nun gehts nicht mehr? [Erfurt] Bernd das Brot entführt auf YouTube (gesperrt/gelöscht) Zu geil find ich ja die Begründung: This video is no longer available due to a copyright claim by Mitteldeutscher Rundfunk. Die einzige „Copyright„-Verletzung, die Mensch erkennen […]


Wie ich leider auch fälschlich berichtet habe, haben nicht die Besetzer Bernd entführt, sondern Bernd _musste_ seinen Platz vor dem Rathaus verlassen, da in der Innenstadt das „herumlungern“ verboten ist. Ist ja auch echt nicht schön wenn Menschen sich gemeinsam in der Stadt treffen. Sie könnten ja Spass haben oder gar eine Spontan-Demo machen. Ne […]



Advertisements